Willkommen in Espelkamp - Start - Willkommen in Espelkamp



Suchergebnis (17 Treffer)

Auf die im Amtlichen Kreisblatt, Amtsblatt für den Kreis Minden-Lübbecke, Nr. 1 vom 12.01.2017, S.2, bekannt gemachte kommunalaufsichtliche Genehmigung zu der von der Verbandsversammlung in der Sitzung vom 22.11.2016 beschlossenen Änderung der Zweckverbandssatzung des Musikschulverbandes Espelkamp-Rahden-Stemwede wird gemäß § 20 Abs. 4 in Verbindung mit § 11 des Gesetzes über kommunale Gemeinschaftsarbeit hingewiesen.
Espelkamp, den 13.01.2017
Stadt Espelkamp
Der Bürgermeister
... mehr

Die Bekanntmachung wird im vollen Wortlaut in den Aushangkästen
am Rathaus, Wilhelm-Kern-Platz 1 und in den Ortschaften
- Altgemeinde Espelkamp, Schulstraße 1,
- Fabbenstedt, Heideweg 2.
- Fiestel, Gestringer Straße 75,
- Frotheim, Diepenauer Straße 53,
- Gestringen, Bahnstraße (Einmündung in die Gestringer Straße)
- Isenstedt, Neue Schulstraße 1,
- Schmalge, Straßengrundstück (Bushaltestelle) gegenüber Tonnenheider Straße 80,
- Vehlage, Vehlager Straße 32, 32339 ... mehr

Die Bekanntmachung wird im vollen Wortlaut in den Aushangkästen
am Rathaus, Wilhelm-Kern-Platz 1 und in den Ortschaften
- Altgemeinde Espelkamp, Schulstraße 1,
- Fabbenstedt, Heideweg 2.
- Fiestel, Gestringer Straße 75,
- Frotheim, Diepenauer Straße 53,
- Gestringen, Bahnstraße (Einmündung in die Gestringer Straße)
- Isenstedt, Neue Schulstraße 1,
- Schmalge, Straßengrundstück (Bushaltestelle) gegenüber Tonnenheider Straße 80,
- Vehlage, Vehlager Straße 32, 32339 ... mehr

In seiner Sitzung am 3. Februar 2016 hat der Rat der Stadt Espelkamp gemäß § 26 der Gemeindeordnung für das Land Nordrhein-Westfalen (GO NRW) vom 14. Juil 1994 in der zurzeit gültigen Fassung die Zulässigkeit des Bürgerbegehrens zum Erhalt der Grundschulstandorte Ernst-Moritz-Arndt und Im Erlengrund festgestellt. Gleichzeitig hat der Rat der Stadt Espelkamp beschlossen, dem zulässigen Bürgerbegehren ... mehr

Bekanntmachung der Stadt Espelkamp
über die Feststellung des Abstimmungsergebnisses des Bürgerentscheids zu der Frage: "Soll der Grundschulverbund Espelkamp-Süd zum 01.08.2017 mit den Standorten Benkhausen (Benkhauser Straße 26) und Frotheim (Arenskampweg 1) weitergeführt werden?"
Der Rat der Stadt Espelkamp hat gemäß § 15 Abs. 1 der Satzung zur Durchführung von Bürgerentscheiden in der Stadt Espelkamp in seiner Sitzung am 16.12.2015 das ... mehr

Die Bekanntmachung über die Einziehung eines Teilstückes der Gubener Straße wird im vollen Wortlaut in den Aushangkästen
am Rathaus, Wilhelm-Kern-Platz 1 und in den Ortschaften
Altgemeinde Espelkamp, Schulstraße 1,
Fabbenstedt, Heideweg 2,
Fiestel, Gestringer Str. 75,
Frotheim, Diepenauer Str. 53,
Gestringen, Bahnstraße (Einmündung in die Gestringer Straße),
Isenstedt, Neue Schulstr. 11,
Schmalge, Straßengrundstück (Bushaltestelle) gegenüber Tonnenheider Str. 80,
Vehlage, Vehlager Str. 32, 32339 Espelkamp ab dem ... mehr

Die Bekanntmachung über die beabsichtigte Einziehung eines Teilstückes der Gubener Straße wird im vollen Wortlaut ab dem 1. Juli 2015 in den Aushangkästen am Rathaus, Wilhelm-Kern-Platz 1 und in den Ortschaften (s.u.) öffentlich bekanntgemacht.
Standorte der Aushangkästen in den Ortschaften:
Altgemeinde Espelkamp: Schulstraße 2,
Fabbenstedt: Heideweg 2
Fiestel: Gestringer Str. 75
Frotheim: Diepenauer Str. 53
Gestringen: Bahnstraße (Einmündung in die Gestringer Straße)
Isenstedt: Neue Schulstr. 11
Schmalge: ... mehr

1. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 54 „Gemeindezentrum nördlich der General-Bishop-Straße“ i. V. m. der 2. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 59 „Nördlich der General-Bishop-Straße/westlich der Ratzenburger Straße“
Der Ausschuss für Stadtentwicklung hat in seiner Sitzung am 24.03.2015 die 1. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 54 „Gemeindezentrum nördlich der General-Bishop-Straße“ i. V. m. der 2. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 59 „Nördlich der General-Bishop-Straße/westlich der Ratzenburger Straße“ gem. § 2 Baugesetzbuch (BauGB) ... mehr

Die Neufassung der Satzung für die Durchführung von Bürgerentscheiden in der Stadt Espelkamp vom 25.03.2015 wird in den Aushangkästen am Rathaus, Wilhelm-Kern-Platz 1 und in den Ortschaften (s.u.) ab dem 29.04.2015 für mindestens eine Woche öffentlich bekanntgemacht.
Standorte der Aushangkästen in den Ortschaften:
Altgemeinde Espelkamp: Schulstraße 1
Fabbenstedt: Heideweg 2
Fiestel: Gestringer Str. 75
Frotheim: Diepenauer Str. 53
Gestringen: Bahnstr. (Einmündung in die Gestringer Str.)
Isenstedt: ... mehr

Die 4. Satzung vom 02.03.2015 zur Änderung der Satzung für das Kommunalunternehmen „Stadtwerke Espelkamp, Anstalt des öffentlichen Rechts“ vom 23.07.2004 wird in den Aushangkästen am Rathaus, Wilhelm-Kern-Platz 1 und in den Ortschaften (s.u.) ab dem 06.03.2015 für mindestens eine Woche öffentlich bekanntgemacht.
Standorte der Aushangkästen in den Ortschaften:
Altgemeinde Espelkamp: Schulstraße 1
Fabbenstedt: Heideweg 2
Fiestel: Gestringer Str. 75
Frotheim: Diepenauer Str. 53
Gestringen: ... mehr

A) Gemäß § 35 Absatz 6 Satz 2 des Meldegesetzes für das Land Nordrhein-Westfalen (MG NRW) vom 16.09.1997 (GV.NRW.1997 S.332) in der derzeit geltenden Fassung weist die Stadt Espelkamp auf das Widerspruchsrecht sowie auf das Erfordernis der Einwilligung zur Weitergabe von Daten aus dem Melderegister hin:
1. Jeder Betroffene hat das Recht, in folgenden Fällen WIDERSPRUCH gegen ... mehr

Zugelassene Wahlvorschläge für die Kommunalwahl in der Stadt Espelkamp am 25.05.2014
Nach §§ 19, 46 b des Kommunalwahlgesetzes (KWahlG) in Verbindung mit §§ 30, 31 Abs. 4, 75 b Abs. 7 der Kommunalwahlordnung (KWahlO) gebe ich bekannt, dass der Wahlausschuss in seiner Sitzung am 10.04.2014 folgende Wahlvorschläge für die Kommunalwahl in der Stadt Espelkamp zugelassen hat:
Wahlvorschlagsliste [PDF: 1,2 MB]

... mehr

Auf die im Amtlichen Kreisblatt, Amtsblatt für den Kreis Minden-Lübbecke, Nr. 1 vom 16.01.2014, S. 1 [PDF: 75 KB] , bekannt gemachte kommunalaufsichtliche Genehmigung zu der von der Verbandsversammlung in der Sitzung am 09.12.2013 beschlossenen Auflösung des Förderschulverbandes Espelkamp wird gemäß § 20 Abs. 2 in Verbindung mit § 11 Abs. 1 des Gesetzes über kommunale Gemeinschaftsarbeit in der Fassung vom 01.10.1979 (GV. NRW. S. 621), zuletzt ... mehr

Bekanntmachungstext [PDF: 378 KB]


Die Stadt Espelkamp gibt bekannt, dass der Strom-Konzessionsvertrag mit der RWE Deutschland AG für das Konzessionsgebiet in der Stadt Espelkamp zum 30.09.2015 endet.
Netzbetreiber, die Interesse an dem Abschluss eines neuen Wegenutzungsvertrages haben, werden gebeten, ihr Interesse bei der Stadt Espelkamp, Büro des Stadtkämmerers, Wilhelm-Kern-Platz 1, 32339 Espelkamp, anzuzeigen.
Die der Stadt Espelkamp vom derzeitigen ... mehr