Sprungziele
Seiteninhalt
04.10.2016

»Mit dem Rad zur Arbeit«: Rathaus legt über 10.000 km zurück

Bei der Aktion der AOK und des ADFC „Mit dem Rad zur Arbeit“ haben sich in diesem Sommer 26 Mitabeiterinnen und Mitarbeiter aus dem Rathaus beteiligt. In den Monaten Mai bis August wurden auf dem Weg zur Arbeit und nach Hause 10.512 km zurück gelegt. Diese Strecke entspricht der Entfernung von Espelkamp nach Angola. Neben der Förderung der eigenen Gesundheit wurden theoretisch gerechnet knapp 2.500 kg CO2-Emissionen eingespart. Für dieses Ergebnis gab es Lob von Bürgermeister Heinrich Vieker und Marcus Berner, der die Aktion in diesem Jahr begleitet hat.

Unter den 26 Teilnehmerinnen und Teilnehmern sind Theater-Karten, ein Atollgutschein und ein Buch verlost worden: gewonnen haben Maik Vehlber, Irena Peters und Ines Nobbe. Claudia Griese erhielt ebenfalls ein Präsent für die besondere Leistung, allein eine Gesamtstrecke von 1.600 km zurück gelegt zu haben.

Rad zur Arbeit 2016
Rad zur Arbeit 2016