Sprungziele
Seiteninhalt
10.01.2014

»Nacht der Komödianten«: wie gewohnt ein Spitzenprogramm

Florin, Cato und Felicitas
Florin, Cato und Felicitas
Die »Nacht der Komödianten« im Bürgerhaus Espelkamp bietet wie jedes Jahr ein Varietéprogramm, das keine Wünsche offen lässt: Akrobatik, Musikcomedy, Jonglage, Tierdressur und Zauberkunst. Vom 21. bis 23. Februar gastiert Kleinkunst der internationalen Spitzenklasse auf der Espelkamper Bürgerhaus-Bühne.

Aus Berlin reist Künstler Monsieur Chapeau an. Er jongliert auf seiner Rola-Rola, er springt darauf Seil, und egal ob Monsieur Chapeau im Handstand darauf steht, oder diese mit einem Salto verlässt, stets behält er die Kontrolle über dieses überaus wackelige Artistikrequisit.

Ausgezeichnet zum Künstler des Jahres 2013, einer der jüngsten unter den Parodisten, bringt Stefan Heim tanzend und singend seine großen Vorbilder der deutschen und internationalen Musikzene mit nach Espelkamp. Mit dabei: Udo Jürgens, Peter Maffay, Eros Ramazzotti und sogar Tina Turner!

Simon Flamm und Thomas Schaeffert alias Duett Complett verpacken klassische Circuskünste in kleine Geschichten, die begeistern. Virtuos und musikalisch wird es, wenn sie mehrere Ukulelen gleichzeitig erklingen lassen oder als spanische Gitarrenakrobaten in die Welt des Flamenco entführen.

Monsieur Chapeau
Monsieur Chapeau
Dynamische und schwungvolle Akrobatik ist garantiert, wenn Max Loos den chinesischen Mast erklimmt. Kraftvoll der Schwerkraft trotzend, überzeugt der Künstler in seiner Show, die Musik und Körperbeherrschung zu einem unvergesslichen Erlebnis vereint.

Florin & Co. sind ein achtbeiniges Trio, das für einmalig frische und freche Verbindung aus Komik und moderner, artgerechter Hundedressur steht. Cato, der Hund, rechnet nicht nur, sondern springt und spricht, aber eben nur dann, wenn es ihm gefällt, während Felicitas, die bezaubernde Assistentin, ihm am liebsten die Show stehlen würde. Ein Unterhaltungsspektakel, das seinesgleichen sucht.

Magisches Entertainment verspricht Publikumsliebling und Allrounder Zycuclus. Er moderiert durch die Nacht, er zaubert und formt mit bloßen Händen transparente, filigrane Luftschlösser aus Seifenblasen. Er verführt, begeistert und lädt ein zu einem geistreichen, witzigen und rätselhaften Show-Vergnügen.

Für alle drei Vorstellungen der „Nacht der Komödianten“ gibt es noch Karten im Kulturbüro der Stadt Espelkamp. Sie beginnen am Freitag und Samstag um 20.00 Uhr, am Sonntag um 18.00 Uhr.