Sprungziele
Seiteninhalt
30.11.2015

25 Jahre im Dienste des Sport- und Spielfestes

Espelkamp. Im Zusammenhang mit dem 25. Espelkamper Sport- und Spielfest gab es ein weiteres Jubiläum zu feiern. Seit Beginn dieser jährlich ausgerichteten Veranstaltung für Kinder im Jahr 1991 steht Herbert Zahnhausen, Hallenwart der Stadtsporthalle, bei Organisation und Abwicklung des Spielfestes in der ersten Reihe. Von allen Organisatoren und Helfern ist er damit mit Abstand derjenige mit der längsten „Dienstzeit“. Nicht zuletzt durch sein großes Engagement und seine sportlichen und organisatorischen Sachkompetenzen hat sich das Sport- und Spielfest bei vielen Kindern und Eltern als feste Größe im Veranstaltungsjahr etabliert.

Der Vorsitzende des Stadtsportverbandes Espelkamp, Jürgen Heimsath, Günter Brammeyer als Sportbeauftragter der Stadt Espelkamp sowie Anette Nagel (ATSV) und Frank Engelhardt (Kinder- und Jugendförderung) als Vertreter der an der Veranstaltung beteiligten Sportvereine, Familienzentren und Kinder-gärten dankten Herbert Zahnhausen am vergangenen Freitag für seinen langjährigen und engagierten Einsatz mit einem kleinen Präsent.

 Auch im kommenden Jahr soll das Sport- und Spielfest für Kinder im Alter von zwei bis sechs Jahren wieder in der Stadtsporthalle stattfinden. Termin bleibt der Nachmittag des Volks-trauertags im November. Neben vielen Vereinen und Kindergärten hat auch Herbert Zahnhausen seine weitere Mitarbeit zugesagt.

Jubiläum 25 Jahre Zahnhausen
Jubiläum 25 Jahre Zahnhausen