Sprungziele
Seiteninhalt
11.03.2015

Bebauungsplan »Röthenstraße West« liegt im Rathaus aus

Der Ausschuss für Stadtentwicklung der Stadt Espelkamp hat in seiner Sitzung am 17. Februar die Aufstellung des einfachen Bebauungsplanes Nr. I 9 „Röthenstraße West“ als Entwurf beschlossen.

Der räumliche Geltungsbereich befindet sich im westlichen Teil der Ortschaft Isenstedt, innerhalb des Satzungsbereiches nach § 34 BauGB. Er liegt entlang der Röthenstraße, westlich der Hermannstraße und östlich der Büttinghauser Straße. Die Flächen sind überwiegend bebaut, vereinzelt befinden sich Baulü-cken im Plangebiet.

Der Aufstellung des Bebauungsplanes liegen folgende Ziele zugrunde:

  • Schaffung der planungsrechtlichen Voraussetzungen für die Errichtung von zweigeschossigen Gebäuden und
  • Festsetzung der maximalen Gebäudehöhe zur Steuerung der Höhenentwicklung.

Gemäß § 3 Abs. 2 BauGB wird der als Entwurf beschlossene Bebauungsplan Nr. I 9 mit der Begründung einschließlich Umweltbericht sowie der umweltbezogenen Stellungnahme in der Zeit vom 17.03.2015 bis einschließlich 17.04.2015 während der Öffnungszeiten im 5. Obergeschoß, Zimmer 511 des Rathauses der Stadt Espelkamp, Wilhelm-Kern-Platz 1, 32339 Espelkamp, zur Einsichtnahme öffentlich ausgelegt.