Sprungziele
Seiteninhalt
09.06.2016

Dienstjubiläen bei der Stadt Espelkamp

Gleich vier Dienstjubiläen gab es im Rathaus zu feiern: es gratulierten Bürgermeister Heinrich Vieker, Personalleiter Matthias Tegeler, Personalratsvorsitzender Marcus Berner:

Mechthild Bräkling, gelernte Diplommusiklehrerin, begann ihre berufliche Laufbahn bei der Musikschule in Bünde. Sie wechselte 1991 zum heutigen Musikschulverband Espelkamp-Rahden-Stemwede und ist Instrumentallehrerin für das Fach Blockflöte und übernimmt die musikalische Früherziehung. Frau Bräkling ist seit 25 Jahren im öffentlichen Dienst beschäftigt.

Die gelernte Klavierlehrerin und Konzertmeisterin Nelly Franz arbeitete zunächst in ihrer Heimat Kasachstan an einer Kindermusikschule. Sie wurde ebenfalls 1991 als Klavierlehrerin bei der Musikschule Lübbecker Land eingestellt. Sie kann mittlerweile auf eine 25-jährige Tätigkeit beim Musikschulverband Espelkamp-Rahden-Stemwede zurückblicken.

Seit 1991 ist die Raumpflegerin Irma Fröse im Dienst der Stadt Espelkamp. Sie gehört dem Sachgebiet Gebäudemanagement an und feiert ihr 25-jähriges Dienstjubiläum.

Ebenfalls seit 25 Jahren bei der Stadt Espelkamp beschäftigt ist Josef Jurczy. Der gelernte Elektroinstallateur ist Hausmeister an der Grundschule im Erlengrund und gehört dem Sachgebiet Gebäudemangement an.

Dienstjubilare der Stadt Espelkamp
Dienstjubilare der Stadt Espelkamp






 

 


Bild: (hinten v.l. Mortimer Greenborough, Marcus Berner, Heinrich Vieker, Thorsten Blauert, Dominik Bulinski, Christian Krüger, vorne v.l. Irma Fröse, Nelly Franz, Mechthild Bräkling, Josef Jurczyk, Matthias Tegeler)