Sprungziele
Seiteninhalt
26.08.2016

Dienstjubiläen bei der Stadt Espelkamp

Gleich vier langjährigen Mitarbeiterinnen hat Bürgermeister Heinrich Vieker jetzt für ihre Treue zur Stadtverwaltung Espelkamp gedankt: Gülenber Celebi, Uta Fangmeier, Meike Gräpel und Elisabeth Meier-Klapper sind jeweils seit 25 Jahren im öffentlichen Dienst tätig.

Seit ihrer Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten ist Gülenber Celebi im Dienst der Stadt Espelkamp. Sie begann ihre Laufbahn im Ordnungsamt und ist seit Eröffnung des Bür-gerbüros im Jahr 2001 im Bürgerbüro tätig.

Uta Fangmeier arbeitete nach ihrer Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte zunächst im Kulturamt der Stadt Espelkamp. Sie bildete sich zur Verwaltungsfachwirtin weiter und ist heute im Verwaltungsservice eingesetzt.

Meike Gräpel ist gelernte Assistentin an Bibliotheken. Sie ist im Jahr 1991 von der Landeshauptstadt Hannover zur Stadt Es-pelkamp gewechselt und verstärkt das Team der Stadtbücherei seit nunmehr 25 Jahren.

Elisabeth Meier-Klapper, gelernte Diplom-Instrumentalpädagogin, begann ihre berufliche Laufbahn bei der Kreismusikschule in Osnabrück. Sie wechselte 1995 zum heutigen Musikschulverband Espelkamp-Rahden-Stemwede und ist Instrumentallehrerin für die Fächer Klavier und Querflöte.

Jubilare August2016
Jubilare August2016

(v.l.) Kerstin Klute, Matthias Tegeler, Daniel Sander, Meike Gräpel, Heinrich Vieker, Gülenber Celebi, Torsten Siemon, Uta Fangmeier, Mortimer Greenborough, Elisabeth Meier-Klapper, Willi Hartmann