Sprungziele
Seiteninhalt
16.09.2016

Kinderkulturreihe - "So ein Theater" ab Oktober

Sechs Veranstaltungen für Kinder zwischen ca. fünf und zehn Jahren stehen bei der Kinderkulturreihe „So ein Theater“ von Oktober dieses Jahres bis Mai 2017 auf dem Programm.

Mit einer Oper für Kinder ab sechs Jahren startet die Reihe am Dienstag, den 04. Oktober um 17.00 Uhr in der Waldschule Espelkamp. Junge Opernsänger und –sängerinnen der „Jo! Jungen Oper“ führen eine Geschichte aus 1001 Nacht auf. Die komische Oper „Abu Hassan“ von Carl Maria von Weber wird äußerst temporeich, bunt und witzig inszeniert, ein kindgerechter Einstieg in die Welt der Oper. 

Die Geschichte spielt zur Zeit der Kalifen im Orient. Abu Hassan und seine Frau Fatime haben ihr Geld leichtsinnig verprasst und der Schuldturm droht. Nun ist guter Rat teuer, doch Abu Hassan hat die rettende Idee: Nach Sitte des Hofes erhalten nach einem Todesfall die Hinterbliebenen Geld für die Beerdigungskosten. Hassan läuft zum Kalifen um Fatimas Tod zu melden, Fatima zur Kalifin um Hassans Tod bekanntzugeben. Ob das klappt? 

Die Stadtbücherei Espelkamp ist am 8. November Veranstaltungsort für die nächste Aufführung der Reihe. Mit einer spannenden Mischung aus Zeichnen und Vorlesen führt die Kinderbuchautorin und Illustratorin Heike Wiechmann Kinder ab fünf Jahren unter dem Titel „Monsterfänger“ in die Welt des Büchermachens und Geschichten-Erfindens ein. In der interaktiven Lesung kämpfen die Kinder gemeinsam mit den Monsterfängern Ali und Motte gegen ein riesiges Schlafmonster und müssen den Hausmeister retten. Nach Vorgabe der Kinder wird Heike Wiechmann ein noch nie dagewesenes Monster zeichnen.

 Die weiteren Veranstaltungen:

 Am 31. Januar 2017 führt das Figurentheater „Sonstwas“ aus Melle das Stück „Die Bremer Stadtmusikanten in der Grundschule Benkhausen auf.

„Das Weite Theater“ greift am 14. Februar 2017 im NachBarschaftsZentrum mit dem Figurentheaterstück „Die Zweite Prinzessin“ die Sorgen und Nöte kleinerer Geschwister auf.

Ein englischsprachiges Stück des „White Horse Theatres“ steht am 04. April im Neuen Theater auf dem Programm. Lizzie an the Pirate ist ein turbulentes Piratenabenteuer auch für Kinder mit sehr geringen Englischkenntnissen. 

„Das Höhlenkind“ ist eine Geschichte aus dem Leben der Urmenschen. Das „Fliegende Theater“ aus Berlin spielt das spannende Abenteuer mit Tisch- und Stabfiguren. Zum Einsatz kommen auch steinzeitliche Instrumente, wie Knochenflöte oder Rahmentrommel.

Veranstaltet wird die Kinderkulturreihe „So ein Theater“ von der Kinder- und Jugendförderung der Stadt Espelkamp in Kooperation mit dem Grundschulverband Espelkamp-Süd, dem Grundschulverband Espelkamp-West, der Mittwaldschule, der Stadtbücherei Espelkamp und dem NachBarschaftsZentrum im Erlengrund. Unterstützt wird die Reihe durch das Kreisjugendamt Minden-Lübbecke.

Karten sind seit dem 12. September im Kulturbüro der Stadt Espelkamp erhältlich. Infos erteilt das Kulturbüro der Stadt Espelkamp, Tel. 05772 562-161 oder -255.