Sprungziele
Seiteninhalt
13.10.2014

Kostenlose Abfuhr von Grün- und Gartenabfällen

Grundstückseigentümer können in diesem Herbst wieder auf Antrag Grün- und Gartenabfälle kostenlos abholen lassen. Die Abfuhr dieser Abfälle wird im Zeitraum vom 10. November bis 3. Dezember durchgeführt. Die Abfuhr muss frühzeitig, spätestens bis zum 31. Oktober von den Grund-stückseigentümern beantragt werden. Es werden nur Grün- und Gartenabfälle abgefahren, die wegen ihres Umfanges, ihres Gewichtes oder ihrer Menge nicht in die Biotonne passen. Baumstubben, Wurzelstöcke und Stammholz werden nicht über die kostenlose Grün- und Gartenabfallabfuhr entsorgt. Antragsvordrucke liegen bei allen Banken und Sparkassen, bei der Firma Tönsmeier, Niederlassung Espelkamp, Fritz-Souchon-Str. 4, und im Rathaus aus. Die Anforderungskarten sind ausreichend zu frankieren. Der genaue Abfuhrtermin wird dann vom Abfuhrunternehmen mitgeteilt. Für die ordnungsgemäße Durchführung der Abfuhr ist es unbedingt erforderlich, dass die Grün- und Gartenabfälle erst am Tage der Abfuhr bis 8.00 Uhr in Fahrbahnnähe zur Abfuhr bereitgestellt werden. Baum- und Strauchschnitt ist auf eine Länge von max. 2 m zu schneiden, sonstige Grün- und Gartenabfälle sind gebündelt oder in Säcken (möglichst nicht mehr als 25 kg je Bündel oder Sack) bereitzustellen. Die in Säcken bereitgestellten Grünabfälle werden vom beauftragten Unternehmer separat abgefahren.
Das teilt die Stadtverwaltung Espelkamp mit.