Sprungziele
Seiteninhalt
17.11.2014

Kulturbüro vorübergehend im Rathaus

Wegen des Brandes im Bürgerhaus der Stadt Espelkamp müssen die Mitarbeiterinnen des Kulturbüros vorübergehend ins Rathaus umziehen. Gabi Kopp (Volksbildungswerk/Theater), Anna Runk (Volkshochschule) und Sabine Paßlick (Bürgerhausverwaltung/Tourismus) teilen sich dort voraussichtlich bis zum Jahresende das Büro 421 im vierten Stock. Sie sind dort unter ihren bekannten Rufnummern erreichbar, die Sprechzeiten entsprechen denen des Rathauses.
Die Bürgerhaus-Gastronomie der Brasserie „Stadtgespräch“ bleibt geöffnet, nutzbar für Veranstaltungen in den Abendstunden sind auch der Gesellschaftsraum sowie das Zwischenfoyer. Für Rückfragen und Buchungen steht das Team unter Tel. 05772 8826 zu Verfügung.