Sprungziele
Seiteninhalt
24.06.2016

Noch freie Plätze im Sommerferienprogramm

Kurz vor Ferienbeginn sind in einigen Sommerferienspielangeboten noch Plätze frei. Das Kulturbüro der Stadt Espelkamp (Tel. 05772 562-161 oder -255) nimmt noch für folgende Angebote Anmeldungen entgegen:

Fahrt zum Heidepark Soltau am 11. Juli. Spaß, Action und Geschwindigkei für Mädchen und Jungen ab zwölf Jahren im größten Freizeitpark Norddeutschlands mit Shows und über 40 Fahrgeschäften, wie z.B. der schnellsten und höchsten Holzachterbahn Europas „Colossos“ und der „Krake“, die ihre Gäste senkrecht in die Tiefe reißt. Es sind noch zwei Plätze frei.

Schupperkurs Rudern am 11. und 12. Juli März für Teenies und Jugendliche zwischen zwölf und sechzehn Jahren. In der Gruppe gibt es nach einer Einführung in das Skull-Rudern kleine Ausfahrten auf dem Mittellandkanal.

Ausflug ins Nettebad Osnabrück am 19. Juli. Teenies und Jugendliche zwischen elf und fünfzehn Jahren können die „Sloop“-Raketenrutsche, der „Black-Hole“-Röhrenrutsche oder der „Crazy-River“-Reifenrutsche testen, auf Sprudelliegen entspannen oder die vielen weiteren Möglichkeiten des Freizeitbades nutzen.

Cool am Pool. Ein Spielnachmittag mit neuen und beliebten Brettspielen erwartet Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren am 10. August in der Stadtbücherei.

Ein toller Tag mit der Feuerwehr steht am 13. August für Kinder von sechs bis zwölf Jahren auf dem Programm. Mit Drehleiter, Feuerwehrboot und Löschübungen zeigt die freiwillige Feuerwehr, wie Feuerwehr richtig geht.

Ein Nachmittag rund um den Sport mit dem ATSV können Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren am 15. August erleben. Hip-Hop, Drum-Kids, Leichtathletik, Tischtennis oder Volleyball können ganz ohne Vorkenntnisse unter Anleitung einfach einmal ausprobiert werden.

Spiel-Kreativ-Nachmittag am 18. August für Kinder zwischen acht und zwölf Jahren. Im Evangelischen Jugendcafé Michaelshaus werden mit Pailletten kleine Discokugeln oder lustige Tiere gebastelt. Zwischendurch gibt es zur Auflockerung lustige und actionreiche Spiele. Es sind noch vier Plätze zu vergeben.

Kanu-Schnupperkurs am 18. und 19. August. Im Waldfreibad Espelkamp lernen Kinder und Jugendliche zwischen zehn und achtzehn Jahren spielerisch den Umgang mit dem Kanu. Auch wer nicht gleich die Eskimorolle lernen möchte, kann testen, ob er Spaß an dieser Sportart hat.

Das Ferienspiel-Programmheft ist im Rathaus, im Kulturbüro oder unter www.espelkamp.de/Aktuelles erhältlich. Weitere freie Plätze können bei den Anbietern erfragt werden, die die Anmeldungen selbst entgegennehmen.

Kanu Schnupperkurs
Kanu Schnupperkurs
               Tag bei der Feuerwehr
Tag bei der Feuerwehr