Sprungziele
Seiteninhalt
26.10.2015

So ein Theater 2015 bis 2016

Theaterreihe für Kinder startet Anfang November

Fünf Veranstaltungen für Kinder zwischen ca. fünf und zehn Jahren stehen bei der Kinderkulturreihe „So ein Theater“ von November dieses Jahres bis April 2016 auf dem Programm.

Mit einem plattdeutschen Stück für Kinder ab fünf Jahren startet die Reihe am Dienstag, den 03. November in der Grundschule Isenstedt.

Die Plattdeutsche Puppenbühne „Puppen up Platt“ aus Varl möchte jüngeren Zuschauern eine spielerische Begegnung mit dem Plattdeutschen ermöglichen und so einen Beitrag zur Bewahrung der plattdeutschen Sprache leisten. In dem Stück „De Wannwup tüt ümme“ geht es um einen Maulwurf, der sich mit Spaß und List mit einem unangenehmen Gartenbesitzer auseinandersetzt. Die Lachmuskeln müssen dabei schon einige Strapazen auf sich nehmen ...

Angst, dass die Kinder nichts verstehen würden, braucht niemand zu haben. Vieles, was sprachlich fremd erscheinen mag, erschließt sich durch Handlung und Puppen. Die Texte sind bewusst einfach gehalten. Und wenn ein Wort besonders schwierig ist, erklären es die Puppen schon den Kindern.

Im kommenden Jahr wird die Reihe dann am Dienstag, den 26. Januar fortgesetzt. Schülerinnen und Schüler des Grundschulverbundes Espelkamp-Süd führen in der Grundschule Benkhausen das Musical „Das geheime Leben der Piraten“ auf.

Es folgen zwei Figurentheaterstücke nach Geschichten des bekannten Kinderbuchautors Ingo Siegner. Am 16. Februar spielt das Wolfsburger Figurentheater in der Stadtbücherei „Der kleine Drache Kokosnuss“, am 01. März spielt das Figurentheater Marmelock in der Schule im Erlengrund das Stück „Eliot & Isabella“.

Als Abschluss der Reihe präsentiert das White Horse Theatre am 05. April im Neuen Theater eines der beliebtesten Märchen Englands in englischer Sprache. Das Stück „Jack and the Beanstalk“ richtet sich auch schon an Kinder mit geringen Englischkenntnissen an der 1. Klasse.

Karten sind ab sofort im Kulturbüro der Stadt Espelkamp erhältlich. Infos erteilt das Kulturbüro der Stadt Espelkamp, Tel. 05772 562-161 oder -255.

Veranstaltet wird die Kinderkulturreihe „So ein Theater“ von der Kinder- und Jugendförderung der Stadt Espelkamp in Kooperation mit Grundschulverband Espelkamp-Süd, Mittwaldschule, Stadtbücherei Espelkamp, NachBarschaftsZentrum und Schule im Erlengrund. Unterstützt durch das Kreisjugendamt Minden-Lübbecke.

 und .