Sprungziele
Seiteninhalt

"Wirtschaftswunder" - Ausstellung im Deutschen Automatenmuseum

Die 1950er- und 1960er-Jahre gingen als Zeit des Wirtschaftswunders in die Geschichtsbücher ein. Die soziale Marktwirtschaft, die Einführung der Deutschen Mark und das enorme und unerwartete Wirtschaftswachstum ließen die Bevölkerung nach den traumatischen Kriegsjahren optimistisch in die Zukunft blicken. Diese Ausstellung thematisiert die Politik- und Kulturgeschichte ...

Datum:

10.06.2017 bis 23.05.2018

Ort:

Deutsches Automatenmuseum, Schloßallee 1

Ortschaft:

Espelkamp

Kosten:

5,00 €
(ermäßigt 2,00 €; Kinder unter 10 Jahren Eintritt frei)

Termin exportieren

Kaum ein anderer Zeitabschnitt der deutschen Geschichte war so prägend, so von grundlegenden Veränderungen bestimmt wie die Jahre nach 1945. Die Demokratie, die durch das Grundgesetz garantierten Rechte und die neue Wirtschaftsordnung veränderten das Land von Grund auf.

Die 1950er- und 1960er-Jahre gingen als Zeit des Wirtschaftswunders in die Geschichtsbücher ein. Die soziale Marktwirtschaft, die Einführung der Deutschen Mark und das enorme und unerwartete Wirtschaftswachstum ließen die Bevölkerung nach den traumatischen
Kriegsjahren optimistisch in die Zukunft blicken.

Diese Ausstellung thematisiert die Politik- und Kulturgeschichte aus dieser Zeit sowie Wirtschaftsgeschichte mit dem Fokus auf die Automatenbranche. Als Motor und Symbol für Fortschritt und wirtschaftlichen Erfolg etablierte sich der Münzautomat in diesen Jahren nahezu in allen Bereichen des Lebens in der Bundesrepublik Deutschland.

Teilen: