Sprungziele
Seiteninhalt
30.05.2018

Anmeldestart für Sommerferienspielprogramm am 5. Juni

Bald ist es wieder soweit: Die Sommerferien beginnen und damit auch das Espelkamper Ferienspielprogramm. Zahlreiche Vereine und Einrichtungen bieten wieder für Kinder und Jugendliche ab ca. sechs Jahren ein abwechslungsreiches Programm an. Ab Dienstag, 5. Juni nimmt das Kulturbüro der Stadt Espelkamp Anmeldungen an.

Dabei sind wieder die Kinderfreizeit Cuxhaven der Stadt Espelkamp und der Gemeinde Hille sowie die Sommerferienwochen im Isy7. Obwohl hierfür bereits seit den Osterferien Anmeldungen möglich sind, gibt es noch einige freie Plätze.

Die zweiwöchigen Ferienspiele im Nachbarschaftszentrum stehen in diesem Jahr unter dem Motto „Großes Kinderatelier“. Ebenfalls im Nachbarschaftszentrum findet auch wieder eine Ferienwoche exklusiv für Mädchen statt.

Im CVJM-Haus Isenstedt-Frotheim können sich Kinder mit Peter Pan auf abenteuerliche Schatzsuche begeben. Dabei ist eine Übernachtung vor Ort.

Kreativ wird es bei den Angeboten der VHS. Für die Altersgruppe acht bis vierzehn Jahre stehen Filzen, Bilder in Mosaiktechnik, ein Fimo-Workshop, Nagelbilder und Weben auf dem Programm.
Jugendcafé Real Life bietet Gipsmasken basteln an sowie ausschließlich für Mädchen „Do it yourself Deko“ und einen Tagesausflug zum Dümmer See.

Der 1. Reit- und Fahrverein Espelkamp bietet an zwei Terminen einen Tag rund ums Pferd an - Reiten inklusive. Ebenfalls sportlich geht es beim Tennis-Schnupperkurs und beim Kanu-Schnupperkurs zu.

Für weitere Angebote ist eine Anmeldung direkt bei den jeweiligen Veranstaltern erforderlich:

Die Freie Ev. Bibelgemeinde bietet wieder drei nach Altersgruppen getrennte einwöchige Freizeiten („EspelCamp“) in Nienburg an, die Mennoniten-Gemeinde ebenfalls drei nach Altersgruppen getrennte Freizeiten in Rödinghausen.

Das Lifestyle for Ladies bietet an vier Terminen HipHop für Mädchen ab sechs Jahren an, Stadtbücherei nimmt Anmeldungen für den SommerLeseClub, für die Workshops Foto-Story, Green-Screen-Shooting und Video-Clip an.

Ohne Anmeldung oder mit Anmeldung direkt am Veranstaltungstag ist der Kinder-Flohmarkt des Stadtmarketing-Vereins, das Bilderbuchkino der Stadtbücherei und die Aktionswoche „Real Life Summer“ am Bahnhof.

Die Programmhefte wurden in den Espelkamper Schulen verteilt und sind im Bürger- und Kulturbüro der Stadt Espelkamp sowie unter www.espelkamp.de/aktuelles erhältlich. Informationen zu den Angeboten und den Anmeldebedingungen erteilen die Kinder- und Jugendförderung der Stadt Espelkamp (05772 562-196) und das Kulturbüro (05772 562-161 oder -255).