Sprungziele
Seiteninhalt
12.01.2018

Regina Schwier nun in der Freistellungsphase

Regina Schwier, langjährige Beschäftigte der Stadt Espelkamp, wurde vom Bürgermeister und Personalrat der Stadt Espelkamp in die Freistellungsphase der Altersteilzeit verabschiedet. 

Regina Schwier ist gelernte Sozialpädagogin und seit 1995 als sozialpädagogische Fachkraft an der Schule im Erlengrund eingesetzt. Im Sommer 2017 erfolgte die Zusammenlegung der Ernst-Moritz-Arndt Grundschule und der Erlengrundschule zur  Grundschule am Auewald. 

Nach 23-jähriger Tätigkeit beginnt für Regina Schwier die Freistellungsphase und sie kann sich ihren Hobbies widmen.

Bild (v.l.n.r.) Personalratsvorsitzender Marcus Berner, Sachgebietsleiter Andreas Bredenkötter, Regina Schwier und Bürgermeister Heinrich Vieker
Bild (v.l.n.r.) Personalratsvorsitzender Marcus Berner, Sachgebietsleiter Andreas Bredenkötter, Regina Schwier und Bürgermeister Heinrich Vieker

Bild (v.l.n.r.) Personalratsvorsitzender Marcus Berner, Sachgebietsleiter Andreas Bredenkötter, Regina Schwier und Bürgermeister Heinrich Vieker.