Sprungziele
Seiteninhalt
25.06.2021

Bau neuer Grundwassermessstellen im Stadtgebiet

Espelkamp. Die Stadtwerke Espelkamp AöR erweitern zurzeit ihr Grundwassermessstellennetz im Stadtgebiet von Espelkamp. Dazu werden durch die ortsansässige Bohrfirma Wilhelm Kolkhorst an insgesamt zehn unterschiedlichen Standorten zunächst Erkundungsbohrungen bis in maximal 15 Meter Tiefe vorgenommen. Je nach hydrogeologischem Befund werden diese im Anschluss zu Grundwassermessstellen ausgebaut, so dass fortan jahreszeitliche Schwankungen bzw. Veränderungen des Grundwasserspiegels im Stadtgebiet von Espelkamp ermittelt werden können.

Zur Errichtung der Grundwassermessstellen werden für die Bohr- und Ausbauarbeiten je Standort zwei Tage benötigt, so dass die Gesamtmaßnahme voraussichtlich am 16. Juli abgeschlossen sein wird.