Sprungziele
Seiteninhalt
19.10.2021

Wettbewerb Städte-WOW-Förderung - Espelkamp gewinnt Sonderpreis

Espelkamp. Das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen hat im Sommer dieses Jahres die Städtebauförderung mit einem eigenen Online-Fotowettbewerb in den Fokus der Öffentlichkeit gestellt.

An diesem Wettbewerb hat die Stadt Espelkamp mit der „Umgestaltung des Grünangers“ teilgenommen. Ina Scharrenbach, Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen, hat nun die Sieger verkündet: die Stadt Espelkamp hat einen Sonderpreis und damit ein Preisgeld in Höhe von 10.000 € gewonnen.

Das Foto zeigt Bürgermeister Henning Vieker und Kameramann Franklin Berger beim Dreh des Preisträgervideos für das Ministerium.