Sprungziele
Seiteninhalt

Radtour: Graffity - Ist das Kunst oder kann das weg?

Datum:

27.09.2022

Uhrzeit:

13:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Ort:

Treffpunkt: Isy7, Isenstedter Straße 7

Kosten:

8,00 €

Termin exportieren

Bei Graffity scheiden sich die Geister: ist das Kunst oder Schmiererei? Graffity sind im heutigen Stadtbild allgegenwärtig und regen im besten Fall die Fantasie an und im schlimmsten Fall regen sie auf.

Was ist ein Graffity, welche Lebensform und Philosophie steckt dahinter, welche Techniken gibt es, wie lange gibt es schon diese Kunstrichtung, wo gibt es sie in Espelkamp? Mit dem hiesigen Graffity-Künstler Dennis Herb geht es per Rad auf Entdeckungsreise in die Kunstgeschichte und zu den Kunstwerken in Espelkamp. Beginnend am Jugendzentrum Isy 7, vorbei am Freibad, Atrium und Bahnhof, geht es nach Benkhausen zum Schloss, wo die Brückenpfeiler am Kanal als Leinwand dienten.

Im Schlossgarten wartet dann eine kleine Vorführung über die Entstehung eines Graffity-Bildes. Bei Kaffee und Kuchen in der Rentei kann man sich über die gewonnenen Eindrücke austauschen.

Teilnehmer:    max. 20 Personen

Eine Anmeldung im Kulturbüro Espelkamp, Wilhelm-Kern-Platz 14, Telefon 05772 562-161, Fax 05772 562-151 oder per Mail: kulturbuero@espelkamp.de  ist erforderlich.

Teilen: