Sprungziele
Seiteninhalt
29.11.2022

Aktuelle Coronaschutzverordnung

Die Corona-Schutzverordnung für Nordrhein-Westfalen ist an die Vorgaben des Bundesinfektionsschutzgesetzes angepasst worden. Ziel dieser Verordnung ist es weiterhin, die erfolgreiche Bekämpfung der SARS-CoV-2-Pandemie so fortzusetzen, dass schwere gesundheitliche Beeinträchtigungen für die Bürgerinnen und Bürger und eine Überforderung der gesundheitlichen Versorgungsstrukturen, insbesondere der Krankenhausversorgung, weiterhin bestmöglich verhindert werden.

Ab dem 30. November 2022 endet die Isolierung automatisch nach Ablauf von 5 vollen Tagen. Die bisherige Pflicht zur Freitestung mittels offiziellem Test (Bürgertestung oder PCR-Test) entfällt. Alle weiteren Details sind in der Test- und Quarantäneverordnung geregelt.

Hier geht es zu allen aktuellen Verordnungen des Landes NRW.