Sprungziele
Seiteninhalt
08.01.2020

Ehrungen und Verabschiedungen im Rathaus

Noch im vergangenen Jahr hat Bürgermeister Heinrich Vieker gleich zwei Beschäftigte aus seiner Verwaltung in den Ruhestand verabschiedet und eine Ehrung vorgenommen.

Nach 45-jähriger Tätigkeit im öffentlichen Dienst hat Irene Dombrowski die Regelaltersrente erreicht. Ihre berufliche Tätigkeit im öffentlichen Dienst begann 1975 mit der Ausbildung zur Verwaltungsangestellten bei der Stadt Espelkamp. Seit 2010 war Irene Dombrowski im Vorzimmer des Bürgermeisters und kümmerte sich unter anderem um die Organisation der Alters- und Ehejubiläen der Espelkamper Einwohner. Sie freut sich jetzt über mehr Zeit für ihren kleinen Enkelsohn und den heimischen Garten.

Ebenfalls in den Ruhestand verabschiedet wurde Anna Reger. Seit 1998 war sie bei der Stadt Espelkamp als Reinigungskraft beschäftigt und an der Grundschule am Auwald tätig. Zum 1. Januar 2020 erreichte Anna Reger die Altersgrenze.

Seit 25 Jahren ist Ralf Strobel bei der Stadt Espelkamp als Hausmeister im Rathaus beschäftigt. Er ist Sicherheitsbeauftragter für das Rathaus und kümmert sich neben den Hausmeistertätigkeiten um viele kleine und große Anliegen der Mitarbeitenden.