Sprungziele
Seiteninhalt
14.11.2022

Eine Studie in Sherlock - ein multimediales Live-Hörspiel im Elite Kino

Christoph Tiemann und das Theater ex libris erstmalig in Espelkamp

Ein Schauspielensemble wandlungsfähiger Sprecher, Live-Musik und sorgfältig ausgewählte, auf die Handlung abgestimmte Bilder – das ist das Rezept, mit dem das „Theater ex libris“ um Schauspieler Christoph Tiemann Literatur auf die Bühne bringt. Welcher Ort könnte dafür wohl besser geeignet sein als das Elite-Kino in Espelkamp? Kultur 5.0 präsentiert dieses multimediale Live-Hörspiel am Donnerstag, 17. November, um 20:00 Uhr, im Espelkamper Lichtspielhaus und lässt das Publikum ins viktorianische London reisen um mit Sherlock Holmes & Dr. Watson in der Londoner Unterwelt zu ermitteln.

Schon oft wurde Sherlock Holmes verfilmt, doch selten hat man sich die Geschichten von Holmes-Erfinder Conan Doyle zum Vorbild genommen. In dem Live-Hörspiel „Eine Studie in Sherlock – Die Abenteuer des Sherlock Holmes“ werden Teile des ersten Holmes-Romans „Eine Studie in Scharlachrot“ mit den Kurzgeschichten „Das gefleckte Band“ und „Der Mann mit der entstellten Lippe“ zu einem spannenden Leseabend verbunden. So erfahren die Zuhörer wie die ungewöhnlichste Wohngemeinschaft Londons überhaupt zustande kommt und wie der aus Afghanistan zurückgekehrte John Watson erst langsam das Geheimnis seines neuen Mitbewohners ergründet.

Bereits seit zehn Jahren verwandelt das Ensemble aus Münster unter der Leitung des Schauspielers und Kabarettisten Christoph Tiemann Bücher in ein akustisches Theater. Seit 2003 arbeitet Tiemann als Autor und Hörspielsprecher für den Westdeutschen Rundfunk, seine wöchentliche Kolumne „Tiemanns Wortgefecht“ läuft seit 2009 auf WDR 5. Heute ist der Kabarettist auch bekannt durch das WDR-Fernsehen (Tiemann testet) und die Moderation der „Zugabe“, dem satirischen Wochenrückblick im WDR 2.

Eintrittskarten für das Live-Hörspiel sind erhältlich im Kulturbüro im Bürgerhaus, Wilhelm-Kern-Platz 14, Tel.: 05772/562-161 oder 562-185 und 562-255, sowie an der Abendkasse, die ab 19:30 Uhr geöffnet ist.