Sprungziele
Seiteninhalt
29.10.2019

Verabschiedung in den Ruhestand

Nach 40-jähriger Tätigkeit im öffentlichen Dienst ist Frau Marlies Kopmann vom Bürgermeister in den Ruhestand verabschiedet worden. 

Ihre berufliche Tätigkeit im öffentlichen Dienst beginnt mit der Ausbildung zur Verwaltungsangestellten beim Kreis Minden Lübbecke. 1977 erfolgt der Wechsel zur Stadt Espelkamp als Sachbearbeiterin in die Wohngeldstelle. Nach nunmehr fast 30-jähriger Tätigkeit im Bereich Wohngeld erreicht Frau Kopmann zum 1. November die Freistellungsphase der Altersteilzeit. 

Bereits heute freut sie sich über mehr Zeit für ausgiebiges Reisen und ihren heimischen Garten.

(hintere Reihe v.l.n.r.) Kämmerer Björn Horstmeier, Bürger-meister Heinrich Vieker, Fachbereichsleiter Matthias Tegeler, (vordere Reihe v.l.n.r.) Personalratsvorsitzende Yvonne Gotter, Marlies Kopmann und Sachgebietsleiter Friedrich Schumacher
(hintere Reihe v.l.n.r.) Kämmerer Björn Horstmeier, Bürger-meister Heinrich Vieker, Fachbereichsleiter Matthias Tegeler, (vordere Reihe v.l.n.r.) Personalratsvorsitzende Yvonne Gotter, Marlies Kopmann und Sachgebietsleiter Friedrich Schumacher